Wir versorgen Sie - kompetent, verlässlich, erfahren

Ärzte und Team der Praxis Kardiologie Münsterland sind gern für Sie da - in der Vorsorge und Diagnostik, für akut Erkrankte und für Patienten, die Langzeitbetreuung benötigen.

Alle Leistungen im Überblick

  • ➤ Ausführliche Anamnese und Beratung

    Zu Beginn steht bei uns immer ein ausführliches Gespräch über Ihre Beschwerden. Dieses ist für uns Voraussetzung, um die notwendigen Untersuchungen festzulegen und eine individuelle Behandlung aufzuzeigen, die für Sie persönlich ausgearbeitet wird. Hier stehen Sie als Patient im Mittelpunkt.

  • ➤ Ruhe-EKG (Elektrokardiographie)

    Das Ruhe-EKG wird - wie der Name bereits andeutet - in Ruhe und im Liegen aufgenommen. Es zeigt die elektrische Aktivität des Herzmuskels an und gibt uns bereits viele Informationen über Ihr Herz. Ihre EKG-Daten werden in der Praxis sofort digitalisiert und stehen auf Wunsch für andere ärztliche Kollegen (z. B. Ihren Hausarzt) zur Verfügung.

  • ➤ Ultraschalluntersuchung des Herzens (Echokardiographie)

    Bei einer Ultraschalluntersuchung des Herzens setzen wir ein modernes computergestütztes digitales Ultraschallgerät ein. Damit können wir die Größe des Herzens und die Funktionsweise des Herzmuskels bestimmen. Ebenso zeigt die Echokardiographie die Herzkammer, die Dicke der Herzwand sowie die Herzklappen. Die Untersuchung liefert sehr genaue Ergebnisse ohne Strahlenbelastung.

    Die Bilder Ihrer Echokardiographie werden langzeitgespeichert und sind auch nach Jahren in guter Qualität abrufbar. Das ist wichtig, wenn die Frage aufkommt, ob Ihr Herz sich verändert hat (z. B. nach einem Herzinfarkt).

  • ➤ Ultraschalluntersuchung der Halsgefäße

    Bei der Ultraschalluntersuchung Ihrer Halsgefäße können Hinweise auf die mögliche Entwicklung einer Arteriosklerose bis hin zur Gefährdungseinschätzung für einen Schlaganfall erhoben werden. Unsere Ultraschallgeräte messen Gefäßwandveränderungen bis auf Zehntelmillimeter genau.

  • ➤ Stressechokardiographie

    In manchen Fällen kann eine Stressechokardiographie etwas mehr Auskunft über Ihr Herz geben. Dazu wird während einer fahrradergometrischen oder medikamentös-provozierten Belastung eine Echokardiographie am Herzen durchgeführt. Damit lässt sich direkt mitverfolgen, wie sich das Herz in einer Stress-Situation verhält. Durch dieses Verfahren bekommen wir noch mehr Informationen, da es uns einen sehr detaillierten Blick in Ihr Herz erlaubt.

  • ➤ Herzklappenfehler – Diagnostik und Behandlung

    Die Diagnostik und Behandlung von Herzklappenfehlern gehört in der Kardiologie zum Standard. In diesem Bereich verfügt Dr. Gregor Kerckhoff über besondere Erfahrungen. Als Kardiologe am Universitätsklinikum Münster war er Ansprechpartner zu diesem Thema auch für die Kardiologen in der Region.

  • ➤ Behandlung von Bluthochdruckerkrankungen (Hypertensiologie)

    Bluthochdruck tut nicht weh - und doch ist es die gefährlichste Herzkreislauferkrankung unserer Zeit. Mit modernen diagnostischen Methoden gehen wir bei Ihnen auf die Suche nach einem Bluthochdruck. Die Behandlung von Bluthochdruckerkrankungen (Hypertensiologie) ist ein Schwerpunkt in der Praxis Kardiologie Münsterland. Dr. Gregor Kerckhoff ist seit Jahren Spezialist in der Behandlung von Hochdruckerkrankungen (Hypertensiologie®DHL). Erfahren Sie mehr darüber unter Hypertensiologie.

  • ➤ Langzeit-EKG und Langzeit - Blutdruckmessung

    Im 24 Stunden EKG und der 24 Stunden Langzeit-Blutdruckmessung können häufig Veränderungen am Herzkreislaufsystem entdeckt werden, die in der vergleichsweise kurzen Aufenthaltsdauer in der Praxis verborgen bleiben. Unsere Geräte nehmen Sie mit nach Hause, sodass Ihre Herzaktivitäten bei normalen Tätigkeiten in gewohnter Umgebung aufgezeichnet werden. Bei Bedarf können die Messungen auch auf bis zu 3 Tage ausgeweitet werden. Jede Untersuchung wird individuell ausgewertet und diagnostisch bewertet. In den meisten Fällen erhält Ihr Hausarzt anschließend den Befund und die dazu passenden Behandlungsempfehlungen, falls diese erforderlich sein sollten.

  • ➤ Event-Recorder

    In der Praxis Kardiologie Münsterland sind wir mit modernen Langzeit-EKG und Langzeit-Blutdruckmessgeräten ausgestattet. Mit diesen Geräten lassen sich Aufzeichnungen bis zu sieben Tage vornehmen. Zudem steht ein "Event-Recorder" für einen Zeitraum von bis zu vierzehn Tagen zur Verfügung.

    Nicht alle Kosten für diese Untersuchungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Daher klären wir vorab gemeinsam mit Ihnen, ob eine solche Untersuchung in Ihrem Fall notwendig und sinnvoll ist. Im notwendigen Fall empfehlen wir Ihnen diese Untersuchung durchzuführen, die dann allerdings mit einer Zuzahlung für Sie verbunden ist. Insgesamt ist es uns allerdings ein Anliegen, die Zuzahlungen für Patienten so niedrig wie möglich zu halten.

  • ➤ Herzschrittmacher - Untersuchung und Kontrolle

    Ihr Herzschrittmacher muss in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden, um mögliche Fehlfunktionen aufzudecken. Bei diesen Kontrollen überprüfen wir ebenfalls, ob die im Gerät eingestellten Parameter noch immer für Sie und Ihre Lebenssituation stimmig sind. Überprüft wird natürlich auch der Batteriestatus Ihres Gerätes, damit Sie sich jederzeit rundum sicher fühlen können.

  • ➤ Kontrolle von Defibrillatoren

    Ein Defibrillator überwacht rund um die Uhr den Herzrhythmus eines Patienten mit erhöhter Gefahr für lebensgefährliche Rhythmus-Störungen. Er wird - ähnlich dem Herzschrittmacher - operativ eingesetzt. Wir übernehmen die Kontrolle bei Patienten mit einem Defibrillator. Dazu überprüfen wir zum einen, ob das Gerät einwandfrei funktioniert und testen den Batteriestatus. Außerdem untersuchen wir, ob es in der Zwischenzeit zu Herzrhythmusstörungen gekommen ist und ob die Programmierung des Geräts noch stimmig ist.

  • ➤ Herzschwäche (Herzinsuffizienz) - Diagnostik und Behandlung

    Eine Herzschwäche hat sehr unterschiedliche Ursachen: Sie kann beispielsweise als Folge eines Herzinfarktes oder einer Herzmuskelentzündung auftreten. Die Behandlung richtet sich nach dem jeweiligen Befund. Unser Ziel ist dabei stets, Ihre Lebensqualität auf dem höchstmöglichen Niveau zu halten - mit so wenig Medikamenten wie möglich, aber so viel wie nötig.

  • ➤ Behandlung von Erwachsenen mit angeborenem Herzfehler (EMAH)

    Durch die Fortschritte der Herzchirurgie in den letzten vierzig Jahren erleben Patienten auch mit schweren Herzfehlern das Erwachsenenalter. Außerdem bereiten oft scheinbar harmlose Herzfehler aus Kindertagen im Erwachsenenalter "plötzlich" Probleme. Diese Patienten brauchen eine hochspezialisierte Behandlung und einen erfahrenen behandelnden Arzt. Dr. Gregor Kerckhoff hat viele Jahre als Oberarzt im EMAH-Zentrum des Universitätsklinikums Münster gearbeitet und bringt diese Erfahrung auf dem Gebiet der angeborenen Herzfehler mit ins Team.
    Die Behandlung von Erwachsenen mit angeborenem Herzfehler (EMAH) ist ein Schwerpunkt in der Praxis Kardiologie Münsterland. Erfahren Sie mehr darüber unter EMAH.